Vollblutanalyse - Orthomolekularmedizin

Definition

orthos = richtig, kommt aus dem Griechischen molekular = Baustein, kommt aus dem Lateinischen

Vollblutuntersuchung

Bei einer speziellen Vollblutuntersuchung werden die fehlenden Vitamine, Mineralstoffe, Aminosäuren und Hormone bestimmt. Eine individuell abgestimmte Dosierungsempfehlung und die regelmäßige Einnahme garantieren eine optimale Versorgung mit den fehlenden Vitalstoffen.

Bei folgenden Indikationen werden Vollblutuntersuchungen empfohlen:

  • Infektneigung
  • Fettstoffwechsel-Störungen
  • Augenerkrankungen
  • Blut-Hochdruck
  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten
  • Reizdarm
  • Migräne

1. Ordination

Anamnese, mit Blutabnahme
Kosten: € 90,-

Anamnese, ohne Blutabnahme
Kosten: € 70,-

2. Ordination

Befundbesprechung, Erstellung des Therapieplans
Kosten: € 70,-

Zusätzliche Analysen

Diverse Laboranforderungen werden direkt mit dem Labor über Ihre Pflichtversicherung bzw. über Sie selbst verrechnet.